SV Menzingen I - TSV Rheinhausen I
4 : 1

Am vergangenen Sonntag musste der TSV Rheinhausen die weite Auswärtsfahrt nach Menzingen antreten. Beim designierten Meister der diesjährigen Saison gab es für die vor allem in der Defensive ersatzgeschwächte Elf von Spielertrainer Dominik Feuerstein am Ende nichts zu holen und man musste sich trotz einer engagierten Leistung deutlich mit 4:1-Toren geschlagen geben.

TSV Rheinhausen I - FC Untergrombach I
1 : 1

Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den FC Germania Untergrombach kam der TSV Rheinhausen nicht über eine Punkteteilung nach einem 1:1-Unentschieden hinaus. Bei sommerlichen Temperaturen und zahlreichen Zuschauer begannen beiden Mannschaften zunächst etwas verhalten und hatten besonders in der Offensive Probleme entscheidende Akzente zu setzen. Der TSV schaffte es nicht sich gegen die disziplinierten Gäste aus Untergrombach entscheidend durchzusetzen und hatte vor allem im Spielaufbau zahlreiche Abspielfehler, die die Offensivbemühungen immer wieder ins Stocken brachten.

TSV Rheinhausen II - SpVgg Oberhausen II
1 : 0

Die 2. Mannschaft des TSV Rheinhausen konnte im Derby am vergangenen Sonntag gegen die SpVgg Oberhausen II einen knappen aber verdienten 1:0-Heimerfolg feiern.

SV Philippsburg I - TSV Rheinhausen I
0 : 0

Am vergangenen Sonntag gastierte die 1. Mannschaft des TSV Rheinhausen zum Gastspiel in Philippsburg. Vor zahlreichen Zuschauern und bei herrlichem Sonnenschein entwickelte sich zwischen dem TSV und dem Verfolger eine kampfbetonte und ausgeglichene Partie.

SV Menzingen II - TSV Rheinhausen II
4 : 3

Die 2. Mannschaft des TSV Rheinhausen musste beim Gastspiel in Menzingen eine 4:3-Auswärtsniederlage einstecken. Noch am Sonntagmorgen erhielt Trainer Alexander Fruh einige Absagen, obwohl die Personaldecke aufgrund von Verletzungen ohnehin nicht gerade gut aussah.